Zwei-hoch-Drei
Zwei-hoch-Drei: Zwei Wohnungen in einem Haus auf drei Ebenen

"Zwei-hoch-Drei" steht auf einem steil abfallenden Grundstück und beherbergt unter seinem Dach zwei Wohnungen auf drei Etagen.

Die Hauptwohnung wird ebenerdig von der Straße erschlossen und erstreckt sich über Erdgeschoss und Dachgeschoss. Im Untergeschoss liegt - außer den in den Hang hinein gebauten Kellerräumen - eine separat von außen zugängliche, gut belichtete Einheit, die als Wohnung oder auch gewerblich nutzbar ist.

293 m²

Wohn-/Nutzfläche

1.034 m³

Umbauter Raum

©2020 ATELIER LATZKE bauArt GmbH