Praktiziertes Wohnen
Praktiziertes Wohnen: Leben und Arbeiten unter zwei Dächern

Die vorgegebenen Planungsparameter waren: behagliches Wohnen im Ambiente einer Stadtvilla, und einladende, barrierefreie Praxisräume mit guter Anbindung sowohl zur Straße als auch an die Privaträume unter Wahrung der Privatsphäre.

Ansehnliches Produkt ist ein zweistöckiges Wohnhaus mit Zeltdach und seitlichem Anbau und eine vorgelagerte Praxis mit angewalmtem Flachdach. Das symmetriebetonte Ensemble ist geprägt durch klassische Fensterformate, Sprossen und stuckähnlichen Mauervorlagen. Der Innenausbau entspricht mit Echtholzböden und massiver Holztreppe der äußeren Anmutung.

253 m²

Wohn-/Nutzfläche

1.167 m³

Umbauter Raum

©2020 ATELIER LATZKE bauArt GmbH